#1 Influencerin Vreni Frost erzielt Teilerfolg vor Gericht

Das Landgericht Berlin hatte eine einstweilige Verfügung gegen die Influencerin Vreni Frost eingelegt. Danach müsse sie alle Instagram-Posts als Werbung kennzeichnen, in denen Sie Marken oder andere Accounts verlinkt. Grundlage hierfür war eine Abmahnung des Verbands Sozialer Wettbewerb. Nun wurde die einstweilige Verfügung gegen eines der Postings aufgehoben.
Mehr dazu auf horizont.net

 

#2 Blogcast: Content-Marketing-Format der Zukunft?

Wenn es um Content Marketing geht, setzen bereits viele Unternehmen auf Blogs. Doch viele Menschen hören lieber zu statt zu lesen, zum Beispiel auf dem Weg zur Arbeit. Nicht umsonst werden Podcasts immer beliebter. Die Lösung bietet ein Hybrid: der Blogcast.
Mehr dazu unter wuv.de

 

#3 Niels Dahnke wechselt zu suxeedo

Seit Jahresbeginn ist Niels Dahnke neuer Head of SEO bei der Content-Marketing-Agentur suxeedo. Nach acht Jahren als Head of SEO, SEA & Social Media bei der Mediengruppe MADSACK wird sich der SEO-Experte vor allem auf die technische Suchmaschinenoptimierung und strategische Beratung konzentrieren.