Vom 22. bis 30. November 2018 veranstaltet die SCM – School for Communication and Management – den Intensivkurs „Storytelling intensiv“ in München.

 

Der zweimodulige Intensivkurs führt die Teilnehmer an das Erzählen von Geschichten für die Unternehmenskommunikation heran.

 

Geschichten sind seit Jahrtausenden eines der erfolgreichsten und effektivsten Methoden der Wissensvermittlung. Beim Erzählen werden nicht nur Fakten transportiert. Es werden Zusammenhänge hergestellt, die dem Erzählten Sinn und Lebendigkeit vermitteln. Diese Strategie hilft in der Unternehmenskommunikation, ein Produkt mittels Storytelling interessant, lebendig und begehrenswert zu machen. Denn Menschen identifizieren sich leichter mit subjektiven Geschichten als mit objektiven Fakten.

 

Der Intensivkurs „Storytelling intensiv“ zeigt den Teilnehmern, wie gute Geschichten geschrieben werden, ein Spannungsbogen aufgebaut wird und relevante Themen gefunden werden können. Der Intensivkurs zeichnet sich durch starken Praxisbezug aus.

 

Die drei Module sind auch einzeln buchbar:

  • Modul 1 Storytelling: 22.-23. November 2018
  • Modul 2 Digitales Storytelling: 29.-30.November 2018

 

Weitere Informationen zum Intensivkurs finden Sie hier.