Loading...

Webinarinhalte

Die Zeit die Zuschauer vor dem Fernseher verbringen nimmt seit einigen Jahren kontinuierlich ab. Am deutlichsten ist dieser Trend, nicht überraschend, bei den 18-24-Jährigen. Gleichzeitig explodiert die digitale Videonutzung im Netz und, laut einiger Experten, wird bis zum Ende des Jahrzehnts das Internet das Fernsehen als wichtigsten Kanal für Bewegtbild- Übertragung abgelöst haben. Video ist derzeit schon die meistgenutzte Online-Aktivität in der Freizeit, und 2019 werden 80 Prozent aller Daten, die im Netz übertragen werden, Videodaten sein.

Termin: 28. September 2017

ZUM WEBINAR ANMELDEN

Programm

  • Warum ist Video ein Weg zum Kunden?
  • Welche Video-Formate gibt es und wie und wo werden diese gegenwärtig eingesetzt?
  • Wer produziert welche Video-Formate?
  • Wie können Sie Videos für Ihre Kommunikation und in Social Media nutzen?
  • Wie findet man passende Vblogger und Videographer und was macht eine Zusammenarbeit erfolgreich?
  • Erfolgreiche Kampagnenbeispiele

Organisatorisches

Termin: 28. September 2017

Preis: 79,00 Euro zzgl. MwSt.

Ablauf:
11.00 bis 12.30 Uhr

Zielgruppe

Das Webinar richtet sich an alle aus der Unternehmenskommunikation, Onlinekommunikation und Marketing, die sich mit Bewegtbildkommunikation beschäftigen.

Veranstaltungsmanagement

Konstanze Stoll
T: +49 (0) 30 479 89 789
F: +49 (0) 30 479 89 800
konstanze.stoll@scmonline.de 

Referentin

Catharina Fischer ist Beraterin und Netzwerkpartnerin bei Tourismuszukunft. Sie arbeitet seit über 8 Jahren im Bereich Online-und Social Media Marketing. Nach ihrem Studium im Bereich Tourismusmanagement baute sie das internationale Social Media Marketing der Deutschen Zentrale für Tourismus in 12 Märkten auf und realisierte zahlreiche Online- und Social Media Kampagnen. Innerhalb des Social Media Marketings hat Catharina Fischer in den Bereichen Influencer Marketing, speziell Blogger Relations, Facebook-, Instagram- und Twitter- Marketing sowie im Bereich Videomarketing langjährige umfassende Erfahrungen. Darüber hinaus entwickelte Sie bereits verschiede Content-Marketing-Strategien und befasst sich seit den Anfängen des Social Media Marketings intensiv mit einem zielgerichteten Monitoring und der Analyse von Social-Media-Plattformen sowie crossmedialen Kampagnen.

Mit dem Einstieg bei Tourismuszukunft beschäftigt sich Catharina zunehmend mit strategischen Fragestellung und initiierte u.a. zusammen mit Innovation Norway einen Think Tank der zu aktuellen Entwicklungen im Hinblick auf eine touristische Vermarktung Stellung bezieht. Catharina wohnt und arbeitet (wenn sie nicht auf verschiedenen Konferenzen spricht) in Leipzig.